renditeobjekt_s-finanz-immobilienmakler-euskirchen.jpg

Immobilien als Renditeobjekt

Sie wollen Erspartes oder Geerbtes langfristig, sinnvoll und schwankungsfest anlegen? Dann investieren Sie in Immobilien und entscheiden Sie sich für ein Renditeobjekt, das Sie nicht selbst bewohnen, sondern vermieten. In Deutschland vermieten laut dem Institut der Deutschen Wirtschaft 2017 schon rund 15 Millionen Privatpersonen Wohnungen. Wir verraten Ihnen, worauf dabei zu achten ist.

Investieren Sie mit uns in die Zukunft

Gerade sind nicht nur die Zinsen sehr niedrig, auch Profi-Anleger*innen schätzen den deutschen Wohnimmobilien-Markt aufgrund seiner Stabilität. Vergleichsweise sichere Anlageformen werfen heute kaum noch nennenswerte Verzinsungen ab. Investieren Sie in Immobilien, bedeutet das zudem eine inflationssichere Geldanlage, deren Wert fast im gleichen Tempo steigt, wie die Inflation.

So nutzen viele unserer Kundinnen und Kunden Immobilien nicht nur als profitable Anlage, sondern auch als persönliche Altersvorsorge. Auf diesem Weg begleiten wir Sie und unterstützen Sie von der ersten, individuellen Beratung über die Besichtigung der Immobilie, bis hin zum finalen Notarvertrag.

Aber welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit sich der Kauf einer Immobilie als Renditeobjekt wirklich lohnt?

Lage, Lage, Lage

Einer der entscheidendsten Kriterien ist der richtige Standort Ihres Renditeobjektes. Hiervon hängt ab, ob sich Ihre Investition auf lange Sicht auch mit einer Wertsteigerung rechnet. Können Sie an diesem Standort mit stabilen Miteinnahmen rechnen oder könnte es zu einem längeren Leerstand kommen? Versetzen Sie sich auch in die Lage eines potenziellen Mieters: Gibt es eine gute Infrastruktur? Sind Schulen, Kitas, Supermärkte und Ärzte in der Nähe? Möchten Menschen hier gerne wohnen, bedeutet das für Sie: sichere Mieteinnahmen. Auch Immobilien, die stark heruntergekommen sind, können sich lohnen, wenn die Lage stimmt und sich diese in einem beliebten Wohngebiet befinden.

Wirtschaftlichkeit

Ist Ihre Wunschimmobilie gefunden, sollten Sie die Wirtschaftlichkeit überprüfen. Ein guter Anhaltspunkt ist der Mietpreismultiplikator: Kaufpreis (inkl. Neben- und Modernisierungskosten) / Jahresnettokaltmiete. So haben Sie einen groben Überblick, wie viele Jahresnettokaltmieten erforderlich sind, um Ihre Kapitalanlage zu finanzieren. Bei der Berechnung unterstützen wir Sie gerne. Gemeinsam verschaffen wir uns einen Überblick, bei dem wir auch berücksichtigen, wie hoch die Instandhaltungskosten Ihrer Immobilie in den kommenden Jahren sein werden.

Gibt es bereits Mieter in dem ausgewählten Objekt, bedarf es einem geprüften Blick auf die Mietverträge, damit es keine bösen Überraschungen gibt.

Möchten Sie mehr über dieses spannende Thema erfahren? Gerne begleiten wir Sie auf dem Weg zu Ihrem Wunsch-Renditeobjekt.

Entdecken Sie auf unserer Webseite regelmäßig attraktive Immobilien oder nutzen Sie unseren kostenlosen VIP-Service. Mit diesem sehen Sie laufend neue, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Angebote noch vor den anderen exklusiv vorab.

Immobilien im Kreis Euskirchen

Haus oder Wohnung kaufen?

Alle ansehen

Wie können wir Ihnen helfen?

Es gibt kein Problem, keine Notlage oder sonstige Lebenssituation, in der wir nicht schon seit Jahren erprobt sind. Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Kennenlerngespräch, bei dem wir Sie zu Ihrem Anliegen beraten können.

Mehr zum Thema

Alle ansehen

Leben im Umbruch? Wir unterstützen Sie

Alle ansehen