Baufinanzierung-S-Finanz-Euskirchen - ©roselyntirado

Baufinanzierung: Zinssituation entspannt sich – aber wie lange?

Hohe Nachfrage und steigende Preise am Immobilienmarkt – die vergangenen Monate waren für viele Bauwillige eine Achterbahnfahrt. Nach dem rasanten Anstieg der Bauzinsen im Jahr 2022, der viele Träume vom Eigenheim ins Wanken brachte, kehrte im Frühjahr 2024 endlich etwas Ruhe ein. Die Zinsen stabilisierten sich auf einem moderaten Niveau, und die Hoffnung auf bezahlbare Baufinanzierungen keimte erneut auf. Doch die Freude währte nicht lange. Denn seit März 2024 zeichnen sich erneute Anstiege der Bauzinsen ab. Zwar ist der Anstieg im Vergleich zum Jahr 2022 deutlich moderater, dennoch müssen Bauwillige mit höheren Finanzierungskosten rechnen als noch vor wenigen Monaten.

Wie hoch sind die Bauzinsen aktuell?

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat kürzlich die Leitzinsen das erste Mal nach 5 Jahren als Maßnahme zur Stabilisierung der Zinssituation gesenkt. Zum Stand Juni 2024 bewegen sich die Bauzinsen seit Jahresbeginn tatsächlich seitwärts. Allerdings ist die Zinsentwicklung eng mit der Inflation und der Konjunktur verknüpft, was bedeutet, dass externe wirtschaftliche Schocks zu einer schnellen Änderung führen können. Aktuell (Stand: 13. Juni 2024) wurden die Zinsen um weitere 0,25 % gesenkt. 

Was bedeutet das für Bauwillige?

Für Bauwillige bedeutet dies, dass sie mit höheren Finanzierungskosten rechnen müssen. Wenn Sie überlegen, eine Immobilie zu finanzieren, ist es wichtig, die Zinsentwicklung weiterhin im Auge zu behalten. Eine seitwärts bewegende Zinssituation kann eine gute Gelegenheit sein, sich günstige Konditionen zu sichern. Wer sich den Traum vom Eigenheim erfüllen möchte, sollte daher früher als später planen und die Finanzierungsmöglichkeiten genau kalkulieren.

  • Vergleichen Sie Angebote verschiedener Banken:
    Die Konditionen für Baufinanzierungen können von Bank zu Bank deutlich variieren. Daher ist es wichtig, die Angebote verschiedener Banken zu vergleichen, um die besten Konditionen zu finden.
  • Holen Sie sich professionelle Unterstützung:
    Ein Baufinanzierungsberater kann Ihnen helfen, die richtige Finanzierung für Ihr Bauvorhaben zu finden.
  • Planen Sie Puffer ein:
    Die Baukosten können höher sein als ursprünglich geplant. Daher sollten Sie bei der Finanzierung Puffer einplanen, um unvorhergesehene Ausgaben abfangen zu können.

Mit einer sorgfältigen Planung ist eine Finanzierung nach wie vor möglich

Die Zinssituation für Immobilienkredite bleibt ein heißes Thema für potenzielle Käufer und bestehende Kreditnehmer. Mit der aktuellen Seitwärtsbewegung der Zinsen und der jüngsten Senkung der Leitzinsen durch die EZB könnte jetzt ein guter Zeitpunkt sein, um sich mit dem Thema Baufinanzierung auseinanderzusetzen. Wie immer ist es ratsam, sich von einem Finanzexperten beraten zu lassen, um die beste Entscheidung für Ihre persönliche Situation zu treffen.

Haben Sie Fragen zur aktuellen Zinssituation oder benötigen Sie Unterstützung bei der Finanzierung Ihres Eigenheims? Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihnen den Weg zu Ihrem Traumhaus zu ebnen.

Gerne für Sie da

Alle ansehen

Immobilien im Kreis Euskirchen

Haus oder Wohnung kaufen?

Alle ansehen

Baufinanzierung leicht gemacht – mit S-Finanz Euskirchen als Partner

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihren Optionen und finanziellen Möglichkeiten, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Sprechen Sie uns gerne unverbindlich an.

Mehr zum Thema

Alle ansehen

Leben im Umbruch? Wir unterstützen Sie

Alle ansehen

{ "statusCode": 500, "error": { "type": "SERVER_ERROR", "description": "ERROR: Undefined property: WhichBrowser\\Model\\Device::$model on line 235 in file \/var\/www\/vhosts\/s-finanz-euskirchen.de\/httpdocs\/src\/Domain\/Request\/Utils\/TwigRenderer.php." } }